Landwirtschaft

Die Argrarprodukte Ludwigshof e.G.

 

 

Die Landwirtschaft besitzt eine lange Tradition und stellt in unserer Region einen wichtigen Wirtschaftszweig dar. Im Saale-Orla-Kreis in der Orlasenke ist eines der bedeutendsten Agrarunternehmen angesiedelt, die Agrarprodukte Ludwigshof e.G. Das landwirtschaftliche Unternehmen erfüllt nicht nur eine Wirtschaftsfunktion für sich, sondern die Landwirtschaft übernimmt immer stärker multifunktionale Aufgaben für den ländlichen Raum als Ganzes.

  

Der Verwaltungssitz der Agrarprodukte Ludwigshof e.G. befindet sich in Ranis, Ortsteil Ludwigshof.

 

Mit der Kultivierung von ca. 700 ha Arznei- und Teepflanzen hat sich die Agrarprodukte Ludwigshof e.G. heute zum größten Arzneipflanzenanbauer in ganz Deutschland entwickelt. Insbesondere Pfefferminze, Kamille, Melisse und Baldrian gehören seit Jahrzehnten zum Anbauspektrum und kennzeichnet eine interessante Artenvielfalt. 

Die Beregung von Arzneipflanzen, insbesondere bei Pflanzkulturen, ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil dieses Produktionszweiges geworden. Ca. 600 ha landwirtschaftliche Nutzfläche sind mit einem erdverlegten Rohrnetz für die Beregnung erschlossen.

Die Trocknungsanlage für die Heil- und Gewürzpflanzen steht in Krölpa im Ortsteil Rockendorf.

 

Agrarprodukte 2 

Die Kultivierung von Arzneipflanzen ist ein Stück Wirtschaftskraft im ländlichen Raum und trägt gleichzeitig damit zu einer großen Artenvielfalt bei, einer Bereicherung der Kultur-landschaft.

 

 zurück drucken