Startseite
     +++   07. 12. 2021 Seniorenweihnachtsfeier abgesagt  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Coronavirus SARS-CoV-2

Verwaltungsgemeinschaft Ranis-Ziegenrück, den 29. 11. 2021

Aktuelles zur Corona-Pandemie / Was gilt im Saale-Orla-Kreis?

Erläuterungen

 

Der Saale-Orla-Kreis befindet sich seit dem 4. November in Warnstufe 3 des Thüringer Frühwarnsystems. Ein Absinken auf eine niedrigere Warnstufe ist aufgrund der momentan ausufernden Infektionszahlen sowie der hohen Belastung der Krankenhäuser nicht absehbar.

 

Für Thüringen wurde am 24. November 2021 eine neue Corona-Verordnung erlassen, die am selben Tag um 23:59 Uhr in Kraft trat. Die wichtigsten Regeln, die seither im Freistaat gelten, können sie der Übersicht des Thüringer Gesundheitsministeriums entnehmen (hier klicken). Den gesamten Verordnungstext finden Sie hier (hier klicken).

Zusätzliche Regelungen für den Saale-Orla-Kreis gibt es nicht.

Zum Thema 3G am Arbeitsplatz und Homeoffice-Pflicht hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales einen ausführlichen Frage-Antwort-Katalog (FAQs) erstellt, der alle wesentlichen Fragen beantwortet. Direkt zu den FAQs zu 3G am Arbeitsplatz und Homeofficepflicht (hier klicken).

Corona-Teststation Schleiz erweitert Öffnungszeiten

Neue Termine für Pößnecker Impfstelle verfügbar

Corona-Situation im Saale-Orla-Kreis nicht mehr beherrschbar

Testzentrum in Neustadt an der Orla öffnet zum 1. Dezember

Kapazität in Pößnecker Impfstelle wird erhöht

Weitere Informationen

Für Fragen erreichen Sie das Gesundheitsamt unter (03663) 4880 oder .

Allgemeine Infektionsschutzregeln

Einschränkung öffentlicher Veranstaltungen

Einschränkung privater Zusammenkünfte/Feiern 1

Einschränkung privater Zusammenkünfte/Feiern 2

2G in Gaststätten und Hotels

Schließung von Kultur- und Freizeitangeboten

2G im Einzelhandel

 

 

 

Detaillierte Auskünfte zur Rechtsgrundlage finden Sie im Bereich Rechtsgrundlage in Thüringen und im Kreis.

 


 

letzte Aktualisierung: 29.11..2021

 

 

 

Kontakt

Gemeinde Krölpa
Pößnecker Straße 24
07387 Krölpa

Telefon: (0 36 47) 43 140
Telefax: (0 36 47) 43 14 22
E-Mail:

 

Bürgermeister

Jonas Chudasch

 

Kontaktformular

 

 

Veranstaltungen


EFRE-1

Das vom Freistaat Thüringen geförderte Projekt wird durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert. Das Vorhaben fällt unter die Richtlinie zur Förderung des Hochwasserschutzes und der Fließgewässerentwicklung in Thüringen.

Aktion_Fluss
ministerium-umwelt-energie-naturschutz-01_0_ng