Kirchliche Nachrichten

Kirchliche Nachrichten

Der Ev. Kirchengemeindeverband Krölpa- Öpitz lädt ein:


Gottesdienst

Sonntag, 20. August 2017- 10. So.n. Trinitatis
14.00 Uhr  
Kirchenruine Töpfersdorf (open-air-Waldgottesdienst mit anschließendem Kaffeetrinken im Wald)

Sonntag, 10. September 2017- 13. So.n. Trinitatis

10.00 Uhr   Krölpa (mit hl. Abendmahl)


Sonntag, 17. September 2017- 14. So.n. Trinitatis

09.00 Uhr   Öpitz



Gemeindenachmittag in Krölpa:




Weitere Veranstaltungen

Kinderkreis (für Kinder zwischen 6-12 Jahren)

Dienstags von 15.00 bis 17.00 Uhr im Pfarrhaus in Krölpa (außer in den Ferien)

 

Kirchenchor

Mittwochs 16.00 Uhr im Pfarrhaus Krölpa


Teenie/ Junge Gemeinde (für alle Jugendlichen ab 13 Jahren

Mittwochs um 18.30 Uhr im Pfarrhaus



Vorkonfis und Konfis


8. Klasse:


für Konfirmanden der Klasse 8 und ihre Eltern im KGV Krölpa


 

Glaubenskurs- im Dialog mit D. Bonhoeffer
Mittwoch, 16. August 2017
19.30 Uhr im GZ


 

 

VORANZEIGE

Orgelfahrt mit dem Frauenkirchenkantor M.Grünert

Sonntag, den 03. September 2017


15.00 Uhr   Krölpa (Kirche)

16.00 Uhr   Öpitz (Kirche)




 

Sprechzeiten

Evangelisches Pfarramt Krölpa

Dienstags

08.00 bis 13.00 Uhr

17.00 bis 18.00 Uhr

(oder nach Vereinbarung)


           
Gottesdienste für das Kirchspiel Ranis
ORTE: Ranis, Gräfendorf, Dobian, Oelsen, Seisla, Rockendorf und Schmorda

Sonntag, 20. August 2017- 10. So.n. Trinitatis
13.00 Uhr   Ranis/ Stadtkirche (Familiengottesdienst zum Schuljahresanfang)

Sonntag, 03. September 2017- 12. So.n. Trinitatis
09.00 Uhr   Seisla

Sonntag, 10. September 2017- 13. So.n. Trinitatis
09.00 Uhr   Gräfendorf
10.00 Uhr   Ranis/ Gemeindesaaal (Morgenandacht)
10.30 Uhr   Schmorda




Gemeindenachmittag in Ranis




Gemeindenachmittag in Ranis


Gemeindenachmittag in Gräfendorf



Kinderkreis (für Kinder der 1. bis 3. Klasse
Donnerstags von 15.00 bis 16.00 Uhr im Gemeindesaal Ranis


Teeniekreis (für Kinder ab 10 Jahren)
Freitags um 19.00 Uhr im Gemeindesaal

KIRCHENCHOR

KIRCHENCHOR in Gräfendorf

Mittwochs um 19.30 Uhr im Gemeinderaum


Samba - Escola Popular
Donnerstag von 17.00 bis 19.00 Uhr im Kinderheim Ranis

                      



Gottesdienste und Veranstaltungen in der katholischen Kirche "St. Elisabeth" in Ranis


Festgottesdienste, Rock und Gospel zum 150. Jahrestag
Katholische Kirche Ranis feiert Jubiläum



Mit einem dreigeteilten Festjahr feiern die katholischen Christen aus Ranis den 150. Jahrestag ihrer Kirche. Zwischen 1865 und 1867 errichtet- ist das Kirchengebäude das erste katholische Bauwerk dieser Art, das nach der Reformation in der Region errichtet wurde. Im Detail nachzulesen ist das in einer Chronik, die Bernd Schneider am 27. Mai vorstellen wird.
Diese Festschrift würdigt auch die schwierigen Anfänge des "katholischen Gemeindelebens ins Ranis", verriet der Autor. Da dieser 27. Mai auch der Gedenktag des heiligen Wilhelms von Aquitanien, einem der beiden Kirchenpatrone in Ranis, ist, wurde der Beginn des Festjahres auf diesem Termin gelegt.
Das letzte Maiwochenende ist zugleich der erste Höhepunkt des Festjahres, den die christliche Rockband "Kidron" mit einem Konzert am 26. Mai um 20.00 Uhr in der Katholischen Kirche Ranis eröffnet. Die Erfurter Rocker mit christlicher Überzeugung sind seit Jahren mit ihren deutschsprachigen Liedern in Thüringen und darüber hinaus unterwegs.
Ein zweites Festwochenende schließt sich um das Kirchweihfest am 16. September an: Eröffnet wird auch dieses musikalisch mit dem Gospelchor "The Voices of Live" am 15. September. Die Saalfelder vereinen Stimmen des alltäglichen Lebens- Handwerker oder Lehrer, Krankenschwester oder Prediger- in eine singende Gemeinschaft, um die Kultur der Spirituals und Gospel zu bewahren, heißt es über den Chor. Mit einem Festgottesdienst zum Kirchweihfest und dem traditionellen Gemeindefest rund um die Katholische Kirche geht dieses zweite Festwochenende weiter, bevor dann am Gedenktag der Heiligen Elisabeth, dem 19. November, Weihbischof Reinhard Hauke aus Erfurt zu einem Festgottesdienst erwartet wird. Die Heilige Elisabeth und der Heilige Wilhelm sind Namenspatrone der Raniser Katholischen Kirche.
Das gemeinsame Mittagessen aus der Gulaschkanone nach dem Festgottesdienst zu Ehren der Kirchenpatronin- und zugleich der Landespatronin von Thüringen und des Bistums Erfurt- beschließt das Raniser Festjahr, intensiv vorbereitet von mehreren Gemeindemitgliedern.      


 
 Gemeindenachmittage Kinderkreis (1. bis 3. Klasse)

Donnerstags in Ranis (Gemeindesaal) von 15.00 bis 16.00 Uhr


Teeniekreis (für Kinder ab 10 Jahren)

Freitags um 19.00 Uhr im Gemeindesaal

 




Neuapostolische Kirche

Friedebacher Straße 26a, 07387 Rockendorf

Gemeindeleiter Ralf Franz, Telefon: 03647/ 442547 

Zu den Gottesdiensten in der Neuapostolischen Kirche Rockendorf ist jedermann herzlich eingeladen.


Achtung, Änderung Sonntagsgottesdienst!!!

Ab März 2017 beginnt sonntags der Gottesdienst immer um 10.00 Uhr!!!

 

 Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen:





Reformation trifft Passion

Aktuell zum 500. Jubiläum der Reformationpräsentierte die Neuapostolische Kirche Rockendorf im Rahmen der Thüringer Bachwochen ein Programm zum Thema "Reformation trifft Passion". In dessen Mittelpunkt wurde eindrucksvoll der Leidensweg Christi vom Palmsonntag bis zur Himmelfahrt durch Sänger, Instrumentalisten und Sprecher in Liedern und Texten emotional bezeugt. Einleitend stellte der Gemeindeleiter Ralf Franz die Verbindung zwischen Martin Luther und dem etwa 160 Jahre später lebenden Johann Sebastian Bach heraus, deren Wirken und Schaffen den tiefen Glauben an Gott und Jeses Christus widerspiegeln.
In unübertrefflich musikalischer Intensität und Ausdrucksstärke hat Bach es verstanden, besonders in seiner Passionsmusik diese Zeit für uns Menschen mit ganz besonderen Emotionen erlebbar zu machen. Es erklang unter anderem der Bach- Choral "Wer hat dich so geschlagen", vorgetragen von einer Chorgruppe mit Orgelbegleitung. Sehr bereichernd wirkte der Posaunenchor der Landeskirchlichen Gemeinschaft mit.
Die Konzertbesucher wurden bereits vor dem KIrchengebäude mit freudiger Bläsermusik überrascht und mit weiteren Beiträgen wie "Ein feste Burg ist unser Gott" an diesem Abend der Hausmusik begleitet. Ergreifende Bibeltexte aus der Passionsgeschichte bildeten den Rahmen für den Programmablauf, ergänzt durch inhaltlich genau treffende Liedvorträge des Chores, eines Flötenensembles sowie einem Orgel- Piano- Duett. Gemeinsam zum Ausklang musizierten über 80 Konzertbesucher mit Orgel und dem Posaunenchor dem Choral "Jesu meine Freude".
Durch die Musik hat Bach zur Verbreitung des Glaubens beigetragen, ebenso ein Anliegen der Musizierenden- nicht nur an diesem Abend.

Autor: A.Kruwinnus, R.Franz
  

Gottesdienste ZEUGEN JEHOVAS


Zusammenkunftsort:

Königreichsaal Flurstraße 3 in Pößneck


Zusammenkunftszeiten:

Freitags um 18.30 Uhr

Sonntags um 17.00 Uhr (ab 02.04.2017 um 09.30 Uhr)

Dienstag, 11.04.2017

19.30 Uhr   Abendmahl


Interessierte Personen sind herzlich willkommen.

Freier Eintritt und keine Kollekte.

Mehr Informationen und alle Details zu einem kostenlosen Bibelkurs finden Sie auf www.jw.org






                        


 zurück drucken